APA/APA/AFP/VALERY HACHE

Eigene Briefmarkenserie für Sängerin Shirley Bassey

0

Die britische Sängerin Shirley Bassey (86) wird mit einer Briefmarkenserie geehrt. Die insgesamt zwölf Marken zeigten "einige ihrer fesselnden Auftritte während ihrer glanzvollen 70-jährigen Karriere" sowie "eine informellere Seite" mit Schwarz-Weiß-Bildern, die bei Aufnahmen und Proben entstanden sind, schrieb die britische Royal Mail. Zu sehen sind Auftritte bei der Rugby-Weltmeisterschaft 1999 oder bei den Oscars 2013, wo sie den Bond-Titelsong "Goldfinger" performte.

Die in Wales geborene Sängerin, die mit Hits wie "As I Love You" (1959) zu einer der erfolgreichsten britischen Künstlerinnen wurde und insgesamt drei Titelmelodien zu James Bond-Filmen sang, bezeichnete sich auf Instagram als begeistert über die Ehrung: "Nach 70 Jahren im Showbiz gibt es immer noch Momente wie diesen, die mich demütig und äußerst stolz machen." Die neue Briefmarkenserie ist ab dem 21. September erhältlich. Vor Bassey waren schon Künstler wie Elton John und David Bowie mit eigenen Briefmarken gefeiert worden.

ribbon Zusammenfassung
  • Zu sehen sind Auftritte bei der Rugby-Weltmeisterschaft 1999 oder bei den Oscars 2013, wo sie den Bond-Titelsong "Goldfinger" performte.