AFP

"Duvalius Djokovici": Serbische Forscher benannten neue Käfer-Art nach Tennis-Star

07. Okt. 2022 · Lesedauer 1 min

Nun ist Tennis-Superstar Novak Djokovic auch in der Biologie ein Denkmal gesetzt worden. Serbische Forscher haben eine neue Käferart nach dem 21-fachen Major-Sieger benannt.

Grund sei die Schnelligkeit, Stärke, Flexibilität, Haltbarkeit und Überlebensfähigkeit des Käfers, berichteten serbische Medien am Freitag.

"Duvalius Djokovici"

Das Insekt, das zur Gattung Duvalius der in Europa vorkommenden Laufkäfer gehört, wurde vor einigen Jahren in einer unterirdischen Grube in Westserbien entdeckt. Es heißt "Duvalius Djokovici" berichtete die Agentur Tanjug. "Ich habe vorgeschlagen, die neue Art nach Djokovic zu benennen. Dieser Mann hat so viel für dieses Land getan, wir fühlen uns verpflichtet, ihm etwas zurückzugeben", sagte Forscher Nikola Vesovic.

Djokovic war darüber erfreut und postete die Nachricht selbst in einer Instagram-Story.

Quelle: Agenturen / Redaktion / mbe