APA/APA/dpa/Fabian Strauch

Deep-Purple-Musiker könnten auch Comedyteam sein

03. Dez. 2021 · Lesedauer 1 min

Der Deep-Purple-Sänger Ian Gillan und der Bassist Roger Glover hätten sich auch noch etwas anderes als eine musikalische Weltkarriere vorstellen können. "Ich denke, wenn wir keine Musiker wären, dann wären wir ein Comedyteam", sagte der 76-jährige Glover der Januarausgabe des Magazins "Playboy" laut Mitteilung vom Freitag. So etwas wie die Komikertruppe Monty Python "könnten wir auch machen, es geht in der Regel sehr lustig zu in unserer Band".

Den Zusammenhalt der vor mehr als 50 Jahren gegründeten britischen Band beschreiben Gillan und Glover als "Kraft, die etwas Magisches hat". "Wenn wir zusammen sind und spielen, kreiert unser Unterbewusstsein noch etwas anderes - die Identität von Deep Purple", sagte der ebenfalls 76 Jahre alte Gillan. Als musikalische Familie seien sie aber nur während der Arbeit zusammen. "Wenn wir eine Tournee oder eine Aufnahmesession beendet haben, dann nehmen wir in Windeseile voreinander Reißaus und widmen uns dem Privatleben."

Quelle: Agenturen