APA/APA/AFP/CHRIS DELMAS

David Lynch als Schauspieler in Spielbergs neuem Film

05. Feb. 2022 · Lesedauer 1 min

Der für Filme wie "Eraserhead", "Blue Velvet", "Mulholland Drive" und die TV-Kultserie "Twin Peaks" bekannte US-Regisseur David Lynch tritt offenbar in Steven Spielbergs Film "The Fabelmans" vor die Kamera. Der 76-Jährige sei zu der Besetzung gestoßen, berichteten die US-Branchenportale "Deadline.com" und "Variety" am Freitag. Einzelheiten über seine Rolle wurden noch nicht bekannt.

Zahlreiche Schauspieler sind an Bord, darunter Michelle Williams, Seth Rogen, Paul Dano und Judd Hirsch. Oscar-Preisträger Spielberg (75, "West Side Story") schaut in dem autobiografisch geprägten Drama auf seine Kindheit zurück. Dano spielt eine Figur in Anlehnung an Spielbergs Vater, Williams die Mutter-Rolle, Newcomer Gabriel LaBelle mimt den jungen Spielberg.

Der Film soll Ende des Jahres in die Kinos kommen. Spielberg verbrachte in den 50er-Jahren Teile seiner Kindheit im US-Staat Arizona. Mit einer Super-8-mm-Filmkamera, einem Geschenk seines Vaters, drehte er schon als Teenager Filme.

Lynch tritt neben seiner Regie-Arbeit gelegentlich als Schauspieler auf, etwa in dem Film "Lucky" (2017) oder in kleineren Cameo-Rollen in seinen eigenen Produktionen.

Quelle: Agenturen