APA/APA/AFP/FREDRIK PERSSON

Björn von Abba frisch verliebt

13. Juli 2022 · Lesedauer 1 min

Björn Ulvaeus von Abba präsentierte bei der Premiere seines neuen Musicals eine neue Partnerin. Details nannte er keine, nur dass die Beziehung noch frisch ist. Erst im Februar haben er und seine Frau nach 40 Jahren Ehe die Scheidung bekanntgegeben.

Der 77-Jährige kam am Dienstagabend in Stockholm händchenhaltend mit Christina Sas zur Premiere des von ihm produzierten Zirkus-Musicals "Pippi på Cirkus" über ein Abenteuer von Pippi Langstrumpf. 

Bei dem schwedischen Unterhaltungsmedium "Hänt" stellte er sie mit den Worten vor: "Ich bin mit Christina hier, meiner Partnerin Christina." Er habe sie gerne zu dem Event mitbringen wollen. Sie hätten sich vor kurzem getroffen, sagte Ulvaeus auf dem roten Teppich, ohne nähere Details dazu zu nennen. 

Zweifach geschieden

Im Februar hatten Ulvaeus und seine zweite Ehefrau Lena die Scheidung nach über 40 Jahren Ehe bekanntgegeben. Zuvor war er während der großen Abba-Zeit in den 1970er-Jahren mit seiner Band-Kollegin Agnetha Fältskog liiert gewesen.

Quelle: Agenturen / Redaktion / poz