Bauer sucht Frau: Tamara und Julia wollen Action sehen

"Bauer sucht Frau"-Grapscherei: Frauen fallen über Mike her

0

Eigentlich sollten bei "Bauer sucht Frau" Tamara, Julia und Selina Konkurrentinnen sein, denn jede will Mikes Herz erobern. Stattdessen eint die drei ihre Begeisterung für Mikes Wadln. Kaum kann der, eingesperrt in der Seilbahn, nicht entkommen, packen die Mädels an.

Im Tiroler Pitztal hat Mike zur Unterhaltung seiner "Bauer sucht Frau"-Frauen eine Radltour in die malerischen Berge geplant. Tamara, Julia und Selina sind begeistert. Der Ausflug treibt den Dreien den Schweiß auf die Stirn.

Allerdings nicht, weil die Strecke so steil ist, sondern, weil Bauer Mike in kurzen Hosen kommt. Dem beeindruckenden Muskelspiel seiner nackten Unterschenkel können sie nicht widerstehen

Objekt der Begierde

Schon beim allerersten Treffen schlossen die drei Frauen Freundschaft und kicherten hinter Mikes Rücken begeistert über seine durchtrainierten Wadln. Deshalb rennt auch beim Ausflug der Schmäh und alles dreht sich ums Lieblingsthema der Kandidatinnen.

"Beim Radln geht's um die Wadln", hört man, als sie starten, eine flüstern. "Wir wollen die Aussicht genießen", sind sie sich einig, als sie bereitwillig Mike die Führung überlassen, damit sie von hinten seine Muskeln im Blick behalten können

Auf dem Weg zur Hütte lässt sich die gut gelaunte Gruppe von der Seilbahn (ab)schleppen. Kaum ist Mike der Fluchtweg abgeschnitten, wird das trickreiche Trio zutraulich. 

Handgreiflichkeiten

Tamara, wie immer nicht auf den Mund gefallen, schiebt geschickt Selina vor. "Die Selina hat gesagt, sie würd deine Wadln gern angreifen", lässt sie der Kollegin kaum eine Wahl. Die ziert sich, doch Tamara legt nach. "Jetzt traut sie sich nicht", stichelt sie freundschaftlich.

Das will sich Selina nicht nachsagen lassen. Sie ist bereit, bei Mike Hand anzulegen. 

Der ist erstaunt, aber auch geschmeichelt vom G'riss um seine Beine. Gegen Selinas tastende Hände an seinen stahlharten Radler-Muskeln hat er nichts einzuwenden. 

Mikes Wadln sind bei "Bauer sucht Frau" das Objekt der Begierde. Selina legt Hand an.

"Bin zufrieden", zeigt sich die Grapscherin danach befriedigt. Mike biegt sich vor Lachen. 

Jeder darf bei jedem - fast

Damit beginnt die Wadl-Grapscherei aber erst so richtig. Tamara präsentiert stolz die eigenen Beine, bei ihr greift Julia mit einem lobenden "Oho!" zu. Und Selina nutzt den Moment und streckt Mike mit einem neckischen "Magst angreifen?" den eigenen Unterschenkel hin.

"I glaub, meine Wadln sind auch nicht schlecht", meint sie zufrieden. Und das beste: Mike scheint ihrer Meinung zu sein. 

Für Tamara könnte das Wadl-Petting nach hinten losgehen. Denn bei aller Freundschaft mit den anderen gibts sie im vertraulichen Gespräch mit dem ATV-Team zu: "Jede Stund' die vergeht, werd’ ich unsicherer". Sie hofft auf mehr Zeit mit Mike allein, um vielleicht doch gegenüber den anderen eine Wadl-Länge vorauszukommen. 

"Bauer sucht Frau" - die Hofwochen - mittwochs auf ATV und die neue Folge immer schon sieben Tage im Voraus im Stream auf Joyn. Außerdem auf Joyn: Alle Staffeln jederzeit kostenlos abrufbar. 

Das ist Joyn 
Joyn ist Österreichs neuer kostenloser SuperStreamer. Joyn bietet 50+ Premium Live-Channels, ein riesiges On-Demand Angebot mit über 15 Mediatheken, exklusive 7-Tage-Previews, Serien, Filme, Shows sowie über 30 Radiosender. Joyn ist ab sofort auf www.joyn.at und in allen App-Stores und auf allen Plattformen verfügbar. 

ribbon Zusammenfassung
  • Eigentlich sollten bei "Bauer sucht Frau" Tamara, Julia und Selina Konkurrentinnen sein, denn jede will Mikes Herz erobern.
  • Stattdessen eint die drei ihre Begeisterung für Mikes Wadln.
  • Kaum kann der, eingesperrt in der Seilbahn, nicht entkommen, packen's die Mädels an.
  • "Bauer sucht Frau" - die Hofwochen - mittwochs auf ATV und die neue Folge im schon sieben Tage im Voraus im Stream auf Joyn.

Mehr aus Entertainment