APA/APA/AFP/ALAIN JOCARD

77. Filmfestspiele Cannes: Filmhund Messi interviewt Promis

0

Vier Pfoten auf dem Roten Teppich: Filmhund Messi, der als George Clooney seiner Rasse gilt, soll beim am Dienstag beginnenden Filmfestival in Cannes Prominente interviewen. Der schwarz-weiße Border Collie, der im vergangenen Siegerfilm "Anatomie eines Falls" eine rührende Rolle hatte, darf sich dafür als einziger Vierbeiner auf dem roten Teppich vor dem Festivalpalast bewegen.

Der französische Komiker Raphaël Mezrahi, der für seine schrägen Interviews bekannt ist, wird dem Hund seine Stimme leihen. Die lustigsten Antworten werden zusammengeschnitten und während des Festivals von mehreren französischen Sendern sowie auf TikTok verbreitet. "Mit seinem treuen Hundeblick kann er alle Fragen stellen, die er will", heißt es in der Ankündigung der Produktionsgesellschaft.

Der nach dem Fußballstar Lionel Messi benannte Hund hatte seinen bisher größten Erfolg in "Anatomie eines Falls" an der Seite der deutschen Schauspielerin Sandra Hüller. Er spielt darin den Blindenhund ihres sehbehinderten Sohnes. In einer Schlüsselszene mimt er seine eigene Vergiftung. Der Film wurde unter anderem mit der Goldenen Palme in Cannes und mit dem Oscar für das Beste Originaldrehbuch ausgezeichnet. Messi erhielt in Cannes außerdem die jährlich verliehene Hundepalme.

"Ich hätte nie gedacht, dass er es soweit bringen würde", sagte seine Besitzerin Laura Martin nach der Einladung zur Oscarverleihung. Im Kreis der Stars fühlte Messi sich offensichtlich wohl. Zahlreiche Stars, unter ihnen Ryan Gosling, Bradley Cooper und Billie Eilish, machten Selfies mit dem Hund, die sich in Onlinediensten massiv verbreiteten. Messi trat bei der Zeremonie mit Fliege auf und hatte seinen eigenen Sitzplatz.

Seitdem habe Messi bereits weitere Filmanfragen bekommen, unter anderem aus den USA, sagte die 37 Jahre alte Besitzerin, die den Hund trainiert und bei Drehs begleitet. "Er liebt Menschen, er liebt das Spielen", erklärt Martin. Es wird mit Spannung erwartet, zu welchen überraschenden Geständnissen Messi seine Interviewpartner mit seinen hellblauen Hundeaugen bewegen wird.

(S E R V I C E - www.festival-cannes.com/en/)

ribbon Zusammenfassung
  • Filmhund Messi, bekannt aus dem preisgekrönten Film 'Anatomie eines Falls', wird beim Filmfestival in Cannes Prominente interviewen.
  • Der Border Collie, der die Hundepalme erhielt, wird von Raphaël Mezrahi gesprochen und seine Interviews werden auf französischen Sendern und TikTok gezeigt.
  • Nach seinem Erfolg in Cannes, wo er neben Sandra Hüller spielte, hat Messi bereits weitere Filmanfragen, vor allem aus den USA, erhalten.

Mehr aus Entertainment