Jahresquote bringt PULS 24 Rekorde.

ProSiebenSat.1 PULS 4 führende Sendergruppe in 2022, Rekord für puls24.at

02. Jan. 2023 · Lesedauer 3 min

ProSiebenSat.1 PULS 4 erreicht 26,1 Prozent Marktanteil und ist auch 2022, einem ereignisreichen Jahr inklusive Fußball-Weltmeisterschaft, die stärkste Sendergruppe Österreichs bei den unter 50-Jährigen.

Die vier Österreich-Sender PULS 4, ATV, ATV2 und PULS 24 erreichen 2022 11,4 Prozent Marktanteil (E12-49). Die Sendergruppe ist bei der jungen Zielgruppe der 18- bis 39-Jährigen mit 29,5 Prozent Marktanteil besonders erfolgreich. PULS 4 erreicht 2022 4,9 Prozent Marktanteil (E12-49) und ist damit 2022 stärkster österreichischer Privat-Sender bei den 12- bis 49-Jährigen. 

 ATV erreicht 4,3 Prozent Marktanteil und ist der dominierende Privat-TV-Sender in der Primetime. 2023 feiert der Sender sein 20. Jubiläum. Österreichs kostenlose Streaming-Plattform #1, die ZAPPN-App steigert weiter seine Beliebtheit am österreichischen Streamingmarkt, verzeichnet mittlerweile über 2.800.000 Downloads und steigert die Viewtime um +31 Prozent auf über 2 Stunden pro User:in.

ProSiebenSat.1 PULS 4 erreicht 26,1 Prozent Marktanteil und ist auch 2022, einem ereignisreichen Jahr inklusive Fußball-Weltmeisterschaft, die stärkste Sendergruppe Österreichs bei den unter 50-Jährigen. Besonders starke Performance hat die Sendergruppe bei der jungen Zielgruppe der 18- bis 39-Jährigen mit 29,5 Prozent Marktanteil.

Die Österreich-Sender PULS 4, ATV, ATV2 und PULS 24 erreichen 2022 rund 11,4 Prozent Marktanteil.

PULS 4 steigert seinen Anteil an Eigenproduktionen (+31% vs. Vorjahr) mit neuen Formaten, wie der "PULS 4 Doku" und dem Magazin "Exakt" 2022 stark und ist damit weiterhin Österreichs stärkster Privat-Sender.

ATV punktet mit Erfolgsformaten wie "Bauer sucht Frau" und "Forsthaus Rampensau" und ist 2022 der erfolgreichste Privatsender in der Primetime. "Bauer sucht Frau" bei ATV erreicht 2022 rund 3,2 Millionen Seher:innen, "Forsthaus Rampensau" rund 2 Millionen Zuseher:innen (beide E12+, WSK).

PULS 24 hat sich mit Public Value und ausführlicher Berichterstattung zum Krieg in der Ukraine, Talks, Wahlsendungen und den PULS 24 Sommergesprächen 2022 erfolgreich etabliert. Über eine halbe Million Zuseher:innen (WSK 12+) waren bei Heinz Christian Straches Rückkehr in die Finca auf Ibiza auf PULS 4 und PULS 24 vorm TV, was den Jahresrekord am 17. Mai 2022  für PULS 24 bescherte. PULS 24 kann als einziger österreichischer Newssender bei E12+ weiter zulegen.

puls24.at und PULS 24 App können ihr starkes Wachstum fortsetzen und die monatlichen Unique User um mehr als 15,3 Prozent steigern. Eine Million Monthly Active User im November 2022 bedeuten einen Rekord.

ProSieben Austria ist mit "Germanys Next Top-Model" und "Wer stiehlt mir die Show" stärkster Privat-Sender in Österreich. 2022 hat ProSiebenSat.1 PULS 4 über 15.500 Stunden Information gesendet. Damit wurden 92 Prozent der Österreicher:innen bzw. knapp 6,9 Millionen Zuseher:innen erreicht (E 12+, WSK).

Rekordwert für ZAPPN: Österreichs beliebteste kostenfreie Streaming-Plattform #1 erreicht 2022 mit 2,8 Millionen Downloads in Österreich einen neuen Bestwert und steigert die Viewtime um 31 Prozent auf über 2 Stunden pro User:in.

4Sustainability: Die ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe setzt auf Nachhaltigkeit im Programm und sendet 2022 über 8.000 Minuten mit SDG-Schwerpunkt (Sustainable Developement Goals).

4GAMECHANGERS legt 2022 den Fokus auf die Hilfe für die Menschen in der Ukraine und erreicht mit Benefizkonzerten, 4GAMECHANGERS Studio und dem 4GAMECHANGERS Festival 2022 ein Millionenpublikum.

Basis: AGTT/Teletest 1.1.-31.12.2021 (vorläufig gew. von 25.12.-31.12.); WSK: WeitesterSeherKreis; Google Analytics

Quelle: Redaktion / red