Nachhaltigkeitsmagazin KLIMAHELDiNNEN für Klimaschutzpreis des BMK nominiert

03. Sept 2021 · Lesedauer 2 min

Das erfolgreiche Nachhaltigkeitsmagazin KLIMAHELDiNNEN der ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe wurde nun für den K3-Preis für Klimakommunikation der Initiative "klimaaktiv" des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) in der Kategorie Klimajournalismus nominiert.

Vergeben wird der Preis neben klimaaktiv von klimafakten.de, dem Deutschen Klimakonsortium (DKK), dem Climate Change Centre Austria (CCCA), der KLIMA ARENA der Klimastiftung für Bürger, dem National Climate for Climate Services (NCCS) Schweiz sowie von ProClim bei der Schweizerischen Akademie für Naturwissenschaften. Diese Nominierung zeigt die Wichtigkeit von Klimabildung im gemeinsamen Kampf gegen die Klimakrise auf:

"Die Klimakrise ist die größte Herausforderung der kommenden Jahre. Als größte privat TV-Sendergruppe Österreichs erreichen wir mit KLIMAHELDiNNEN wöchentlich bis zu 350.000* Zuseher:innen. Aufmerksamkeit, die wir nützen möchten, um gemeinsam dem Klimawandel den Kampf anzusagen. In KLIMAHELDiNNEN zeigen wir wie jeder und jede von uns, mit einfachen Mitteln, zu einer besseren Zukunft beitragen kann. Als einzig nominiertes TV-Format freuen wir uns besonders über diese Anerkennung", sagt Nathalie Pregler, Teamleiterin der Redaktion KLIMAHELDiNNEN.

Ambitioniertes Ziel: CO2-Neutralität bis 2030

Die ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe sieht Klimaschutz als wichtige gesellschaftliche Verantwortung. Um dieser Verantwortung gerecht zu werden, plant Österreichs größte Privat-Sendergruppe im Rahmen ihrer 4Sustainability-Offensive eine stufenweise Umsetzung zahlreicher klimaschonender und CO2-einsparender Maßnahmen wie etwa "Green Productions", "Green Locations" und "Green Events". Ziel ist eine CO2-Neutralität bis 2030.

Über KLIMAHELDiNNEN

KLIMAHELDiNNEN ist unser wöchentliches Magazin rund um die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Das Format läuft auf den TV-Kanälen der ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe – konkret auf Puls4, PULS 24, ATV, ATV2 sowie ProSieben Austria und SAT.1 Österreich und in Österreichs führender Streaming-App ZAPPN.

In KLIMAHELDiNNEN stellen wir Menschen sowie Unternehmen vor, die sich mit einzigartigen Projekten, leidenschaftlichen Initiativen und smarten Ideen für eine nachhaltige Zukunft einsetzen. Mit unseren Beiträgen möchten wir Freude am Umweltschutz vermitteln und Anregungen geben, was wir alle für eine bessere Zukunft beitragen können. Unsere Geschichten sind so vielfältig wie die Menschen, die wir erreichen.

Österreichs größte private TV-Sendergruppe ProSiebenSat.1 PULS 4 sieht sich in der gesellschaftlichen Verantwortung, Klimaschutz und Klimabildung auf allen Ebenen zu fördern und zu leisten.

Quelle: Redaktion / red