AFP

Musk zwingt Twitter-Mitarbeiter zur Rückkehr ins Büro

10. Nov. 2022 · Lesedauer 1 min

Für viele Firmen ist mobiles Arbeiten die Zukunft, für Elon Musk dagegen ein Gräuel. Er erwarte von den Beschäftigten, mindestens 40 Stunden pro Woche im Büro zu verbringen.

Der neue Twitter-Chef habe in seiner ersten Email an die Belegschaft die Rückkehr zum früheren System angekündigt, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Donnerstag.

Ähnliche Ansagen bei SpaceX und Tesla gemacht

Ähnliche Ansagen hatte Musk zuvor auch bei seinen anderen Unternehmen wie der Weltraumfirma SpaceX oder Tesla gemacht. Den Mitarbeitern des Elektroautobauers hatte er im Sommer in einer Email mitgeteilt: "Wenn Sie nicht erscheinen, gehen wir davon aus, dass Sie gekündigt haben."

Musk hatte Twitter vor zwei Wochen für 44 Milliarden Dollar (44 Mrd. Euro) übernommen. Er setzte unmittelbar darauf den bisherigen Chef Parag Agrawal und andere hochrangige Manager vor die Tür. Außerdem feuerte er rund die Hälfte der zuvor etwa 7.000 Beschäftigten.

Twitter war für einen Kommentar zunächst nicht zu erreichen.

Quelle: Agenturen / Redaktion / poz