AFP

Google Maps führt spritsparende Routen ein

07. Sept. 2022 · Lesedauer 1 min

Dem Trend klimaschonender Fortbewegung will nun auch Google Maps Rechnung tragen, indem es kraftstoffsparende Routen vorschlägt.

Sie werden ab Mittwoch bzw. in den nächsten Tagen in Österreich und 30 weiteren europäischen Ländern ausgerollt, gab das Unternehmen per Aussendung bekannt.

In Zukunft werde Google Maps neben der schnellsten auch die kraftstoffsparendste Route anzeigen. Zudem könnten Nutzer:innen auch die relative Ersparnis bei Kraftstoffen und die unterschiedliche Ankunftszeit ersehen. In die Berechnung würden auch Faktoren wie die Straßenneigung und Staus einbezogen, was den Kraftstoffverbrauch zusätzlich optimieren soll.

Ein Beispiel zeigt, dass bei einer 30-minütigen Fahrt von Niederösterreich nach Wien mit dem neuen Routenvorschlag sieben Prozent Kraftstoff gespart werden kann. Die Fahrzeit verlängere sich lediglich um eine Minute.

Insgesamt sollen mit dieser Maßnahme potentiell weltweit über eine Million Tonnen CO2 pro Jahr vermieden werden.

Quelle: Redaktion / msp