APA/APA (Symbolbild)/GEORG HOCHMUTH

Zwei Erdbeben im Raum Marchegg im Weinviertel

02. Okt. 2022 · Lesedauer 1 min

Im Raum Marchegg (Bezirk Gänserndorf) im Weinviertel sind am Sonntag zwei Erdbeben registriert worden. Die Magnitude des Erdstoßes von 7.52 Uhr lag nach Angaben der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) bei 3,0, jene des Bebens von 10.17 Uhr bei 2,9. Die Vorfälle seien von der Bevölkerung deutlich wahrgenommen worden, wurde betont. Schäden an Gebäuden seien jedoch keine bekannt und bei diesen Stärken auch nicht zu erwarten.

Laut ZAMG ereignete sich der zweite Erdstoß rund sechs Kilometer östlich vom ersten. Der Erdbebendienst ersuchte die Bevölkerung um Rückmeldungen über mögliche Auswirkungen. Dies kann über ein Web-Formular https://www.zamg.ac.at/cms/de/aktuell/erdbeben, die App QuakeWatch Austria https://www.spotteron.com/quakewatchaustria/ sowie per Post an diese Adresse (Porto zahlt Empfänger) erfolgen: Erdbebendienst der ZAMG, Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik, Hohe Warte 38, A-1190 Wien.

Quelle: Agenturen