APA/AFP/LIONEL BONAVENTURE

Zum Stich swipen: Tinder wirbt für Impfkampagne

02. Sept 2021 · Lesedauer 1 min

Um vor allem die Jüngeren zu erreichen, gibt es nun eine Kooperation der Impfkampagne "Österreich impft" mit Tinder, Zweisam und LoveScout24.

Wer sich derzeit auf digitale Partnersuche begibt, wird früher oder später über die Corona-Impfung informiert. Klassisch: Wer nach rechts wischt, bekommt weitere Informationen. "Wir rufen unsere Userinnen und User auf, sich impfen zu lassen, damit sie sich sicher treffen und bedeutsame Begegnungen erleben können", wurde Alexandre Lubot, CEO des Dating-App-Anbieters Match Group, in einer Aussendung zitiert.

Die Kampagne läuft vom 2. September bis 10. Oktober – der Werbeplatz wird kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Quelle: Agenturen / Redaktion / moe