Wienerin auf der Rax tödlich verunglückt

13. Aug. 2022 · Lesedauer 1 min

Eine 43-jährige Wienerin ist am Freitag bei einem Alpinunfall auf der Rax ums Leben gekommen. Sie hatte mit einem Kletterpartner eine Bergtour vom großen Höllental über den Hoyossteig auf die Rax (Gemeindegebiet Schwarzau im Gebirge) unternommen. Nachdem sie die Kletterpassagen bereits absolviert hatten, dürfte die Frau ausgerutscht sein. Sie rutschte etwa zehn Meter ab und stürzte dann über eine Felskante. Dabei erlitt sie tödliche Verletzungen.

Quelle: Agenturen