APA - Austria Presse Agentur

Wien: Sechs Milliarden für Ausbau von U2 und U5

27. Sept 2021 · Lesedauer 1 min

Die Verlängerung der U-Bahn-Linien U2 und U5 auf den Wienerberg bzw. nach Hernals kommt. Darauf einigten sich die Stadt Wien und der Bund.

Sechs Milliarden Euro kostet der Ausbau der beiden U-Bahn-Linien. Die Summe werden sich wie bisher Bund und Stadt teilen. Das haben Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) und Finanzstadtrat Peter Hanke (SPÖ) am Montag in einer gemeinsamen Pressekonferenz verkündet. 

Insgesamt wird die nun vereinbarte Erweiterung 3,7 Milliarden Euro kosten. Bereits in Bau ist die erste Stufe des U2/U5-Projekts. In deren Rahmen wird die U2 auf den Matzleinsdorfer Platz verlängert. Die neue U5 wird zwischen Karlsplatz und Frankhplatz unterwegs sein, wobei ab dem Rathaus die bisherige U2-Trasse befahren wird.

Quelle: Agenturen / apb