Wien: Keine Hundeabgabe für Tierheimhunde bis 2026

24. Nov. 2022 · Lesedauer 1 min

Der Wiener Gemeinderat beschloss heute, dass die Hundeabgabe für Hunde aus Wiener Tierheimen ab 2023 für drei Jahre entfällt. Ein zusätzliches Zuckerl: Die Abgabe entfällt bereits ab jetzt.

Durch diesen Entfall soll ein zusätzlicher Anreiz geschaffen werden, um einem Hund aus einem Tierheim ein liebevolles zu Hause zu bieten.

Geplant ist, dass die neue Regelung mit Jahresbeginn 2023 in Kraft tritt. Um vielen Tieren auch heuer noch eine Möglichkeit zu geben, einen schönen Platz zu bekommen, gibt es bereits jetzt eine Übergangsfrist als „Weihnachtsgeschenk„ für adoptierfreudigeTierfreund*innen, in der keine Abgabe anfällt. Die Übergangsfrist beginnt schon jetzt, wenn bis Ende des Jahres ein Hund abgeholt wird. Zusätzliches Zuckerl: Wer mit seinem Liebling den geprüften Stadthund absolviert, erspart sich ein weiteres Jahr der Abgabe.

Die Hundeabgabe beträgt derzeit 72 Euro im Jahr.

Quelle: Agenturen / frn