APA/APA (Archiv)/ERWIN SCHERIAU

Verkehrsunfall auf A5 im Bezirk Mistelbach fordert drei Tote

26. Aug. 2022 · Lesedauer 1 min

Ein Verkehrsunfall auf der Nord/Weinviertel Autobahn (A5) bei Poysdorf im Bezirk Mistelbach am späten Donnerstagabend hat nach Polizeiangaben drei Todesopfer gefordert.

Rettungsmannschaften zufolge war ein Pkw auf einen Lkw aufgefahren. Von den Autoinsassen starben demnach zwei Kinder und ein Mann. Ein weiteres Kind und eine Frau wurden schwer verletzt. Der Unfall geschah auf der Richtungsfahrbahn Brünn der A5. Zur Ursache lagen noch keine Angaben vor.

Notarzthubschrauber im Einsatz 

An der Unfallstelle standen die Notarzthubschrauber "Krystof 4" aus Brünn und "Christophorus 2" aus Krems, zwei Notarzteinsatzfahrzeuge sowie fünf Rettungswagen im Einsatz. Die schwer verletzte Frau wurde in ein Krankenhaus der zweitgrößten tschechischen Stadt geflogen. Das Kind wurde ebenfalls auf dem Luftweg in die Klinik Donaustadt transportiert.

Quelle: Agenturen / Redaktion / poz