APA - Austria Presse Agentur

Unfall am Verteilerkreis: Polizeiauto kracht gegen Porsche

09. Juni 2021 · Lesedauer 1 min

Zwei Polizisten und der Lenker des Porsche wurden verletzt.

Beim Verteilerkreis in Wien-Favoriten ist es Mittwochnachmittag zu einem Unfall zwischen einem Polizeiwagen und einem Pkw gekommen. Die beiden Autos waren beim Alten Landgut zusammengekracht, als sich das Fahrzeug der Exekutive im Einsatz befand, berichtete die Polizei. Zwei Beamte und der Lenker des Porsche wurden verletzt. Der Verteilerkreis musste für Aufräumarbeiten gesperrt werden, umfangreiche Staus waren die Folge.

Tödlicher Unfall 2019

Der Unfall erinnert an einen tödlichen Crash im Sommer 2019. Am 29. August 2019 wurde eine Fußgängerin getötet, als ein Polizist mit einem Wagen bei einer Einsatzfahrt im Kreuzungsbereich Äußere Favoritenstraße - Altes Landgut eine Kollision mit einem Sportwagen verursachte. Dieser wurde weggeschleudert und traf eine 35 Jahre alte Frau tödlich.

Der Beamte wurde vom Bezirksgericht Favoriten rechtskräftig wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung zu fünf Monaten auf Bewährung verurteilt.

Mehr dazu: 

Quelle: Redaktion / koa