APA/APA/THEMENBILD/BARBARA GINDL

Unbekannter sprach Kind vor Wiener Schule an

31. März 2022 · Lesedauer 1 min

Ein Vater hat bereits am 25. März die Polizei informiert, dass sein Sohn am Tag zuvor vor dessen Schule in Wien-Währing von einem Unbekannten angesprochen worden war.

Dem Neunjährigen wären gegen 13.00 Uhr Süßigkeiten angeboten worden. Der Bub antwortete aber nicht und ging zurück zur Schule. Der Mann habe eine schwarze Maske getragen, berichtete die Polizei am Donnerstag auf Anfrage.

Die Polizei nehme diesen Vorfall ernst und es würden weitere Erhebungen getätigt. Zudem wurde die polizeiliche Präsenz bei nahe gelegenen Schulen erhöht.

Quelle: Agenturen