APA - Austria Presse Agentur

Sting unterstützt von der Pandemie betroffene Restaurants

07. Juni 2021 · Lesedauer 1 min

Der britische Sänger Sting und seine Frau Trudie Styler gründen eine Stiftung zur Unterstützung der von der Pandemie betroffenen italienischen Bars und Restaurants. Anlässlich des "Win Race 2021", eines Radrennens, an dem in der Toskana Radsport-Profis teilgenommen haben, kündigte der Star die Gründung der "Every Breath Foundation" (EBF) an, die sich der Unterstützung des italienischen Gastgewerbes widmen wird, berichteten italienische Medien am Montag.

Der für die Stiftung gewählte Name erinnert offensichtlich an einen der bekanntesten Songs der Police "Every Breath You Take". "EBF wird das Gastgewerbe - Bars, Cafés, Restaurants - unterstützen, das aufgrund der Pandemie darum gekämpft hat, geöffnet zu bleiben", schrieb der Sänger auf Instagram.

Der Musiker und seine Frau besitzen seit Jahren ein Landgut in der Toskana. Das Paar besitzt seit langem eine historische Villa bei Figline Valdarno südlich von Florenz. Auf ihrem Gut wird Wein und Olivenöl produziert, wobei auf eine umweltfreundliche Herstellung geachtet wird.

Quelle: Agenturen