APA/APA/AFP/LOUISA GOULIAMAKI

Sommerliches Wetter in weiten Teilen Griechenlands

17. Dez. 2022 · Lesedauer 1 min

Nur wenige Tage vor Weihnachten herrschen in weiten Teilen Griechenlands Temperaturen deutlich über 20 Grad. Grund sind feuchte und warme Luftmassen, die in den vergangenen Wochen immer wieder aus dem Mittelmeerraum kommen. Wie das Nationale Wetteramt (EMY) am Samstag mitteilte, sollen die Thermometer am Sonntag auf Kreta bis zu 25 Grad Celsius anzeigen. So warm ist es seit nun mehr als sechs Wochen.

Auch nachts ist es in weiten Teilen des Landes wegen der Feuchtigkeit warm. Es sei eine Folge des Klimawandels, sagten übereinstimmend Meteorologen im Rundfunk. Touristen aus Nordeuropa sind begeistert: "Für uns ist das ein Traum. Von minus zwölf Grad Celsius kamen wir vor fünf Tagen (in Athen) an und es ist seitdem über 20 Grad warm. Das sind 32 Grad Unterschied", sagte eine Besucherin aus Estland. Zahlreiche Menschen gingen auf Kreta am Samstag schwimmen, wie das Staatsfernsehen zeigte. In Zeiten der Energiekrise heißen die Einwohner des Landes die warmen Tage willkommen. Man brauche nur wenig oder überhaupt nicht zu heizen, sagten Athener im Staatsfernsehen.

Quelle: Agenturen