Seit Mitternacht offen: Briten stürmen Pubs

12. Apr 2021 · Lesedauer 1 min

Manche Lokale in Großbritannien öffneten eine Minute nach Mitternacht - der Andrang ist groß.

Es sind mittlerweile ungewohnte Bilder, die sich derzeit in Großbritannien abspielen. Die Gastronomie ist offen - zumindest der Außenbereich. Und der Andrang ist groß. Bereits eine Minute nach Mitternacht öffneten Lokale mit einer 24-Stunden-Lizenz ihre Pforten und servierten Pints bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt. Die Bars sind ausgebucht und das schon seit Wochen. "Es ist großartig, alle wiederzusehen", freute sich die Wirtin des Crown Inn in Askrigg im Norden Englands angesichts der Lockerungen der Corona-Bestimmungen.

Kommen wollte auch Premier Boris Johnson, wie er vergangene Woche verkündete. Diesen Plan gab er allerdings wegen der Trauer um den verstorbenen Prinz Philip auf.

Neben Pubs und Restaurants durften im Vereinigten Königreich auch alle Geschäfte, Fitnessstudios und Friseure wieder öffnen.

Quelle: Agenturen / Redaktion / moe