APA/APA/THEMENBILD/BARBARA GINDL

Schneefall in ganz Österreich erwartet

08. Dez. 2021 · Lesedauer 1 min

Ein Italientief bringt Schnee nach Österreich: Kommende Nacht und morgen, Donnerstag, kann es im Großteil des Landes schneien, zum Teil stark, berichtete die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Mittwoch. Probleme auf Straßen seien möglich.

In der Nacht auf Donnerstag schließt sich die Wolkendecke überall und in der Folge breitet sich Schneefall auf nahezu ganz Österreich aus. Am häufigsten und intensivsten schneit es zunächst in Osttirol und Oberkärnten sowie auch im Bregenzerwald, ab den frühen Morgenstunden dann im Südosten und am Alpenostrand.

Am Donnerstag schneit es bis zum Vormittag fast überall, vor allem ganz im Osten sowie alpennordseitig teils auch kräftig und in einigen Regionen bis weit in den Abend hinein. Inneralpin sowie im Süden klingen die Schneefälle deutlich früher ab, Auflockerungen gibt es dennoch nur wenige, so die ZAMG-Prognose. Im Alpenvorland und im Wienerwald kann der Wind allmählich auffrischen und stellenweise sogar zu Schneeverwehungen führen.

Quelle: Agenturen