ÖBB Lok Zug

Pkw von Zug erfasst: Lenker schwer verletzt

12. Jan. 2023 · Lesedauer 1 min

In Grimmenstein (Bezirk Neunkirchen) ist Donnerstagfrüh ein Fahrzeug von einer Garnitur der Aspangbahn erfasst worden. Der Lenker war bei Rotlicht in die Eisenbahnkreuzung gefahren und wurde schwer verletzt.

Im Gemeindegebiet von Grimmenstein (Bezirk Neunkirchen) ist Donnerstagfrüh ein Auto von einem Zug erfasst und der Lenker verletzt worden. Polizeiangaben zufolge dürfte der 55-Jährige am Steuer des Pkw bei Rotlicht in eine Kreuzung mit der Aspangbahn eingefahren sein.

Trotz Notbremsung erfasst

Das Kfz wurde von einem Triebwagen trotz Notbremsung erfasst und rund 100 Meter weit mitgeschleift, berichtete die "Nön". Der schwer verletzte Autofahrer musste ins Landesklinikum Wiener Neustadt eingeliefert werden.

Der Triebwagenführer und die acht Fahrgäste blieben unverletzt, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich. Für die Zeit der Sperre der Aspangbahn wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Quelle: Agenturen / vma