APA - Austria Presse Agentur

Nächster NASA-Rover nimmt knapp elf Mio. Namen mit zum Mars

27. März 2020 · Lesedauer 1 min

Der nächste Rover der US-Raumfahrtbehörde NASA soll mit den Namen von knapp elf Millionen Menschen zum Mars fliegen. 10.932.295 Menschen aus der ganzen Welt hätten nach einem entsprechenden Aufruf in den vergangenen Monaten ihre Namen eingesandt, teilte die NASA in der Nacht auf Freitag mit.

Sie seien auf drei Fingernagel-große Chips gebrannt worden, die dann in den "Perseverance"-Rover eingebaut worden seien. Der rund 1.000 Kilogramm schwere Rover soll im Juli oder August starten und im Februar 2021 auf dem Mars landen - wenn die Corona-Krise diesen Zeitplan nicht noch durcheinanderbringt. Er soll über den roten Planeten rollen und nach Spuren früheren mikrobiellen Lebens suchen. Außerdem soll er das Klima und die Geologie des Planeten erforschen und Proben von Steinen und Staub nehmen. "Perseverance" bedeutet auf Deutsch etwa "Durchhaltevermögen".

Quelle: Agenturen