APA/Hans Klaus Techt

Nackte Leiche in NÖ: Fremdverschulden ausgeschlossen

0

Die Obduktion einer Frauenleiche, die am Mittwoch im Raum Lanzenkirchen (Bezirk Wiener Neustadt) gefunden wurde, ist abgeschlossen.

Im Bezirk Wiener Neustadt ist am Mittwoch eine Frauenleiche entdeckt worden. Sie soll halbnackt am Ufer eines Flusses im Gemeindegebiet von Lanzenkirchen von Passanten gefunden worden sein. 

Am Freitag war die Obduktion abgeschlossen. Es sei kein Fremdverschulden festgestellt worden, sagte Polizeisprecher Raimund Schwaigerlehner am Freitag auf APA-Anfrage.

Wie Schwaigerlehner schon am Donnerstag erklärte, handelt es sich um eine 68-Jährige aus dem Bezirk Neukirchen. Sie war am Mittwochabend als abgängig gemeldet worden.

Sind Sie in einer Krisensituation? Hier finden Sie Hilfe:

Video: Leiche in Keller gefunden

ribbon Zusammenfassung
  • Die Obduktion einer Frauenleiche, die am Mittwoch im Raum Lanzenkirchen (Bezirk Wiener Neustadt) gefunden wurde, ist abgeschlossen.
  • Es sei kein Fremdverschulden festgestellt worden, sagte Polizeisprecher Raimund Schwaigerlehner am Freitag auf APA-Anfrage.