APA/KELAG

Nach Schneefällen in Kärnten: Fast alle Haushalte haben wieder Strom

25. Jan. 2023 · Lesedauer 1 min

Nach den starken Schneefällen Anfang dieser Woche sind am Mittwoch immer noch 500 Kundenanlagen in Mittel- und Unterkärnten ohne Stromversorgung gewesen.

Bis zum Abend werde man aber wieder alle Kunden versorgen können, teilte der Landesenergieversorger Kelag am Nachmittag mit. Stellenweise sei die Versorgung allerdings nur provisorisch, die Reparaturarbeiten würden wochenlang dauern.

170 Monteure arbeiteten mit Unterstützung von Kollegen der TINETZ und der Salzburg AG daran, die Störungen zu beheben. Die Schneefälle am Montag und Dienstag hatten in Kärnten zu schweren Schäden geführt, bis zu 5.000 Haushalte waren zeitgleich ohne Strom, zahlreiche Straßen mussten gesperrt werden.

Quelle: Agenturen / Redaktion / poz