puls24.at

Motorradfahrer nach Unfall im Pongau im Spital gestorben

18. Apr 2020 · Lesedauer 1 min

In Dorfgastein (Pongau) ist am Freitagnachmittag ein 41-jähriger Motorradfahrer nach einem Frontalzusammenstoß mit einem Auto ums Leben gekommen. Der Ungar wollte laut Polizei in einer leichten Rechtskurve ein vor ihm fahrendes Auto überholen und dürfte dabei den entgegenkommenden Wagen übersehen haben.

In Dorfgastein (Pongau) ist am Freitagnachmittag ein 41-jähriger Motorradfahrer nach einem Frontalzusammenstoß mit einem Auto ums Leben gekommen. Der Ungar wollte laut Polizei in einer leichten Rechtskurve ein vor ihm fahrendes Auto überholen und dürfte dabei den entgegenkommenden Wagen übersehen haben.

Der Biker wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus nach Salzburg geflogen, wo er am späten Abend seinen Verletzungen erlag. Die Autoinsassen blieben bei dem Unfall unverletzt. Das Alter des verunglückten Motorradfahrers war in einer früheren Meldung der Polizei fälschlicherweise mit 40 Jahren angegeben worden.

Quelle: Agenturen