Mindestens sieben Tote bei Busunglück in Brasilien

0

Bei einem Busunglück in Brasilien sind mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen, berichtete die Autobahnpolizei am Dienstag. 22 weitere der 45 Passagiere wurden verletzt. Der Bus war auf dem Weg von Florianópolis nach Foz do Iguaçu, einem der Ausgangspunkte für den Besuch der großen Iguaçu-Wasserfälle. Auf Höhe des Ortes Fernandes Pinheiro im Inneren des Bundesstaates Paraná kam der Wagen von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

ribbon Zusammenfassung
  • Bei einem Busunglück in Brasilien sind mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen, berichtete die Autobahnpolizei am Dienstag.
  • 22 weitere der 45 Passagiere wurden verletzt.
  • Der Bus war auf dem Weg von Florianópolis nach Foz do Iguaçu, einem der Ausgangspunkte für den Besuch der großen Iguaçu-Wasserfälle.