puls24.at

Mindestens 14 Verletzte bei Schüssen in Texas

12. Juni 2021 · Lesedauer 1 min

Bei einem Zwischenfall in Austin im US-Bundesstaat Texas sind in der Nacht zum Samstag mindestens 14 Menschen durch Schüsse verletzt worden. Dies berichtete die Polizei bei Pressekonferenzen am Samstag. Zwei verdächtige Männer würden noch immer gesucht, erklärte Polizeichef Joseph Chacon am Nachmittag (Ortszeit). Zwei Verletzte befänden sich weiterhin in kritischem Zustand. Die Ermittler nehmen an, dass es sich bei "fast allen" Verletzten um unbeteiligte Dritte handelt.

Quelle: Agenturen