APA/APA/AFP/FRANCK FIFE

Michael Jordan spendete zehn Millionen Dollar an Stiftung

16. Feb. 2023 · Lesedauer 1 min

Basketball-Ikone Michael Jordan spendet anlässlich seines 60. Geburtstags am Freitag zehn Millionen Dollar (9,3 Millionen Euro) an eine Stiftung, die schwer kranken Kindern ihre sehnlichsten Wünsche erfüllt. Wie die Make-A-Wish-Stiftung mit Sitz im US-Bundesstaat Arizona am Mittwoch (Ortszeit) mitteilte, hat sie in ihrer 43-jährigen Geschichte noch nie eine so große Spende erhalten.

Der sechsmalige NBA-Champion unterstützt die Stiftung bereits seit 1989. "Es ist mir in den vergangenen 34 Jahren eine Ehre gewesen, mit Make-A-Wish zusammenzuarbeiten und dabei zu helfen, so vielen Kindern ein Lächeln und Glück zu bringen", erklärte Jordan. Nun könne er sich "kein besseres Geburtstagsgeschenk vorstellen", mit seiner Spende für noch mehr Unterstützung zu werben, "damit jedes Kind die Magie erleben kann, wenn sein Wunsch wahr wird".

Nach Angaben von Make-A-Wish hat Jordan seit 1989 "hunderten" Kindern auf der ganzen Welt Wünsche erfüllt. Jeder kenne Jordan als Basketball-Legende, aber sein Engagement abseits des Basketballplatzes und der Öffentlichkeit mache ihn "zu einer wahren Legende", sagte die Chefin von Make-A-Wish America, Leslie Motter.

Quelle: Agenturen