Mann stürzte beim Fenster reinigen in Wien tödlich ab

08. Juli 2022 · Lesedauer 1 min

Ein 23 Jahre alter Mann ist am Freitagnachmittag bei Reinigungsarbeiten in Wien-Wieden tödlich verunglückt. Der Mann reinigte gegen 16.30 Uhr Fenster im zweiten Stock eines Gebäudes in der Argentinierstraße, als er aus noch unbekannter Ursache aus einem Fenster zehn bis 15 Meter in einen Innenschacht abstürzte. Eine Reanimation blieb erfolglos, der junge Mann starb an Ort und Stelle, berichtete die Polizei in einer Aussendung.

Am Abend wurden die näheren Umstände des tödlichen Arbeitsunfall erhoben. Die Leiche wird von der Berufsfeuerwehr geborgen.

Quelle: Agenturen