puls24.at

Mann bei Absturz in Tiroler Klettergarten am Rücken verletzt

Mai 23, 2020 · Lesedauer 1 min

Ein 34 Jahre alter Mann ist am Freitag bei einem Kletterunfall in Ginzling (Bezirk Schwaz) am Rücken verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, stürzte der Mann beim Abseilen in einem Klettergarten ab. Offenbar hatten er und seine Kletterpartnerin einen Sicherungsknoten vergessen und ein zu kurzes Kletterseil verwendet, hieß es.

Der Mann und seine 33-jährige Begleiterin stiegen am Freitagnachmittag im Klettergarten Bergstation in Ginzling in die Sportklettertour "Wag the dog" ein, nachdem sie einen Partnercheck durchgeführt hatten. Der Kletterer konnte die Tour auch problemlos durchsteigen, beim Abseilen rutschte allerdings etwa drei Meter oberhalb des Einstiegs das Seilende durch das Sicherungsgerät, und der Mann stürzte ab. Der Verletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Schwaz geflogen.

Quelle: Agenturen