puls24.at

Mädchen bewusstlos aus Schwimmbecken in Tirol gerettet

20. Aug 2020 · Lesedauer 1 min

Ein sechsjähriges Mädchen aus Somalia hat am Mittwoch im Schwimmbecken im Freibad in Schwaz plötzlich das Bewusstsein verloren. Weil andere Kinder zu schreien begannen, wurde der Bademeister auf das Mädchen aufmerksam und konnte es aus dem Wasser bergen, berichtete die Polizei.

Ein sechsjähriges Mädchen aus Somalia hat am Mittwoch im Schwimmbecken im Freibad in Schwaz plötzlich das Bewusstsein verloren. Weil andere Kinder zu schreien begannen, wurde der Bademeister auf das Mädchen aufmerksam und konnte es aus dem Wasser bergen, berichtete die Polizei.

Der Bademeister leistete Erste Hilfe, wodurch die Sechsjährige schließlich wieder das Bewusstsein erlangte. Sie wurde von der Rettung in die Innsbrucker Klinik eingeliefert.

Quelle: Agenturen