Lkw-Lenker erfasste 75-Jährige auf Zebrastreifen - tot

29. Nov. 2022 · Lesedauer 1 min

Eine 75 Jahre alte Frau ist am Montag bei grünem Ampellicht auf einem Zebrastreifen in Wien-Penzing von einem Lkw erfasst worden. Sie wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert und starb wenig später, berichtete die Polizei am Dienstag. Das Unfallkommando der Landesverkehrsabteilung Wien ermittelt.

Der Unfall passierte gegen 15.00 Uhr in der Hadikgasse. Der 53-jährige Lkw-Lenker war stadtauswärts unterwegs, er wollte bei der Kreuzung mit der Zehetnergasse bei grünem Licht rechts abbiegen. Die 75-jährige Frau ging auf dem rechten Gehsteig in Fahrtrichtung stadteinwärts und wollte über den Schutzweg die Straße überqueren, dabei wurde sie vom Lkw erfasst. Der Lenker dürfte die Frau übersehen haben.

Quelle: Agenturen