puls24.at

Lkw-Beifahrer bei Kollision in Oststeiermark getötet

19. Nov 2020 · Lesedauer 1 min

Bei einer Frontalkollision zweier Lkw ist Donnerstagfrüh in der Oststeiermark ein Beifahrer eines der beteiligten Schwerfahrzeuge ums Leben gekommen. Drei weitere Personen - nähere Details waren vorerst nicht bekannt - wurden verletzt. Die Feldbacher Straße (B68) war komplett gesperrt, ein Ende der Sperre war vorerst nicht absehbar, wie die Landespolizeidirektion Steiermark mitteilte.

Die beiden Lastwagen waren gegen 9.00 Uhr der Feldbacher Straße zwischen St. Margarethen an der Raab und Zöbing zusammengestoßen. Die genaue Unfallursache stand vorerst nicht fest. Nach dem Crash der Schwerfahrzeuge stießen am Unfallort noch zwei Pkw zusammen. Dabei wurden drei Personen verletzt.

Quelle: Agenturen