"Letzte Generation" stürmt Bühne: Andreas Gabalier total verwirrt

0

"Vielleicht ist das eine Faschingseinlage oder so": Bei Andreas Gabalier selbst kam die Message der Klimaaktivisten von "Letzte Generation" wohl nicht ganz an, als sie seine Bühne in Ischgl stürmten.

"Frühlingssonne, glitzernder Schnee und ein einmaliges Konzerterlebnis": So kündigte Ischgl Andreas Gabaliers Top of the Mountain Spring Concert am Sonntag an. Bei der Show herrschten aber hochsommerliche Temperaturen, in der Steiermark und Kärnten wurden sogar über 30 Grad gemessen - und das Mitte April. 

Drei Klima-Aktivisten von "Letzte Generation" bewaffneten sich mit Konfetti und Transparenten und unterbrachen Gabaliers Show in Tirol, um auf die Erderhitzung aufmerksam zu machen. 

Gabalier ahnungslos

Ganz geschafft dürften sie das nicht haben, denn zumindest Sänger Andreas Gabalier selbst hatte keine Ahnung, was um ihn herum passierte. "Vielleicht ist das eine Faschingseinlage oder so" kommentierte der Star das Hulapalu um ihn herum, während die Security die Aktivisten niederrangen.

"Keine Faschingseinlage", twitterte deshalb die "Letzte Generation" zum Video der Aktion. Vielleicht sieht Gabalier den Tweet ja, dann weiß er auch Bescheid. 

ribbon Zusammenfassung
  • "Vielleicht ist das eine Faschingseinlage oder so": Bei Andreas Gabalier selbst kam die Message der Klimaaktivisten von "Letzte Generation" wohl nicht ganz an, als sie seine Bühne in Ischgl stürmten.
  • Drei Klima-Aktivisten von "Letzte Generation" bewaffneten sich mit Konfetti und Transparenten und unterbrachen Gabaliers Show in Tirol, um auf die Erderhitzung aufmerksam zu machen. 
  • Ganz geschafft dürften sie das nicht haben, denn zumindest Sänger Andreas Gabalier selbst hatte keine Ahnung, was um ihn herum passierte.
  • "Vielleicht ist das eine Faschingseinlage oder so" kommentierte der Star das Hulapalu um ihn herum, während die Security die Aktivisten niederrangen.
  • "Keine Faschingseinlage", twitterte deshalb die "Letzte Generation" zum Video der Aktion.
  • Vielleicht sieht Gabalier den Tweet ja, dann weiß er auch Bescheid. 

Mehr aus Chronik