APA/APA/THEMENBILD/LUKAS HUTER

Kerzen an Hitlers Geburtstag: Anzeigen in Braunau

20. Apr. 2022 · Lesedauer 1 min

Die Polizei hat am Mittwoch zwei Männer in Braunau wegen Verstoßes gegen das Verbotsgesetz angehalten.

Ein 23-jähriger Niederösterreicher sowie ein 69-jähriger deutscher Staatsbürger platzieren am Geburtstag von Adolf Hitler direkt am Fensterbrett des sogenannten "Hitler-Geburtshauses" zwei brennende Grab-Kerzen. Zwei Polizisten beobachteten den Vorfall; in der anschließenden Befragung gaben die Männer zu, dies im Gedenken an Hitler gemacht zu haben.

Bei der niederschriftlichen Einvernahme zeigten sie sich laut Polizei geständig. Beide werden bei der Staatsanwaltschaft Ried nach dem Verbotsgesetz angezeigt, so die Polizei.

Quelle: Agenturen / koa