APA/BERUFSFEUERWEHR KLAGENFURT

Kärnten: Eine Person bei Zimmerbrand getötet

09. Nov. 2022 · Lesedauer 1 min

Eine Person ist am Mittwoch zu Mittag bei einem Zimmerbrand in Klagenfurt ums Leben gekommen.

Laut Angaben der Polizei wurden zehn Personen mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Brandermittler waren vor Ort, das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.

Bewohner auf Balkone geflüchtet

Details zu der ums Leben gekommenen Person und zu den Verletzten gab es vorerst nicht, sagte Polizeisprecherin Waltraud Dullnigg auf APA-Anfrage. In den sozialen Medien machten am Mittwoch schnell Fotos und Videos von dem Brand die Runde. Darauf ist zu sehen, wie Flammen aus einer Wohnung schlagen und Bewohner, die sich in Panik auf die Balkone geflüchtet hatten. Die Brandursache war vorerst ebenso unklar, wie die Schadenshöhe.

Quelle: Agenturen / Redaktion / msp