puls24.at

Junger Mann tötete im Nordwesten Pakistans Nachbarstochter

17. Aug 2020 · Lesedauer 1 min

Im Nordwesten Pakistans hat ein junger Mann seine sechs Jahre alte Nachbarin umgebracht. Der Täter aus der Stadt Nowshera in der Provinz Khyber-Pakhtunkhwa sei etwa 18 Jahre alt und habe die Tat gestanden, teilte die Polizei am Montag mit. Lokale Medien berichteten, der Mann habe die Sechsjährige zuvor vergewaltigt. Eine Obduktion stehe aber noch aus, hieß es von der Polizei.

Im Nordwesten Pakistans hat ein junger Mann seine sechs Jahre alte Nachbarin umgebracht. Der Täter aus der Stadt Nowshera in der Provinz Khyber-Pakhtunkhwa sei etwa 18 Jahre alt und habe die Tat gestanden, teilte die Polizei am Montag mit. Lokale Medien berichteten, der Mann habe die Sechsjährige zuvor vergewaltigt. Eine Obduktion stehe aber noch aus, hieß es von der Polizei.

Das Mädchen war demnach am Samstag verschwunden. Angehörige suchten mit Lautsprechern nach der Sechsjährigen, bis sie ihre Leiche schließlich in der Nähe fanden - eingewickelt in einen Plastiksack.

Vor zwei Jahren hatten in dem südasiatischen Land die Vergewaltigung und der Mord an einer Siebenjährigen in der Nähe der östlichen Stadt Lahore einen landesweiten Aufschrei des Entsetzens verursacht. Politiker, Aktivisten und Prominente forderten damals von der Regierung mehr Schutz für Kinder.

Quelle: Agenturen