puls24.at

Gloria von Thurn und Taxis hat den Flugschein gemacht

29. Sept 2021 · Lesedauer 1 min

Gloria Fürstin von Thurn und Taxis (61) hat nach eigener Aussage den Flugschein für einmotorige Maschinen bestanden. "Ich wollte einfach noch etwas Neues machen", sagte sie der Mediengruppe "Münchner Merkur/tz" (Donnerstag). Die Flugstunden habe sie auf den Flugplätzen im niederbayerischen Straubing und in Salzburg genommen. Allerdings hätten die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Lockdowns den Zeitplan etwas durcheinandergebracht.

"Ich konnte die Flugstunden nicht so oft nehmen, wie ich wollte, so hat es ein Jahr gedauert", sagte die Prominente. Was ihr am Fliegen besonders gefällt? "Fliegen macht unheimlich Spaß. Vor allem das Landen finde ich schön", sagte sie dem Bericht nach. Eine Maschine kaufen will sie sich demnach aber nicht, sondern lediglich für Flüge mieten.

Quelle: Agenturen