Symbol WetterAPA/dpa/Martin Gerten

Starkregen, Hagel, Sturm: Gewitter ziehen über Ost-Österreich

0

Auch am Samstag kommt es in mehreren Bundesländern zu Starkregen, Hagel und Sturm.

Bereits am Donnerstagabend zogen Unwetter über das Südburgenland und sorgten für mehrere Feuerwehreinsätze. Auch in Wien regnete es teils stark. Für Samstag gab die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) ebenfalls Gewitterwarnungen für mehrere Bundesländer heraus.

Gewitter im Osten

Während die Lage in den meisten Bundesländern relativ entspannt bleiben soll, ist vor allem im Osten Österreichs mit Gewittern zu rechnen.

Regen, Hagel, Sturm

So soll es am Samstag vor allem in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland zu Starkregen kommen. Auch Hagel und Sturm könnten zum Tagesprogramm gehören.

Allerdings ist auch in Kärnten, Salzburg und der Steiermark bis Samstagabend mit Gewittern zu rechnen. 

Laut aktuellen Wetteraussichten sollen die Gewitter am Sonntag aber wieder gebändigt sein. Eine Unwetterwarnung gibt es keine - trotzdem kann es auch am Sonntag zu vereinzelten Regenfällen in Oberösterreich, Niederösterreich, Kärnten, dem Burgenland, der Steiermark und Wien kommen. 

Video:

Wetterkapriolen: Tornado in Graz

ribbon Zusammenfassung
  • Bereits am Donnerstagabend zogen Unwetter über das Südburgenland und sorgten für mehrere Feuerwehreinsätze.
  • Und auch am Samstag gab die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) Gewitterwarnungen für mehrere Bundesländer heraus.
  • So soll es am Samstag vor allem in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland zu Starkregen kommen. Auch Hagel und Sturm könnten zum Tagesprogramm gehören.
  • Außerdem ist auch in Kärnten, Salzburg und der Steiermark bis Samstagabend mit Gewittern zu rechnen.