APA/APA/dpa/JORG CARSTENSEN

Ex-Frau von Amazon-Gründer spendet über 400 Mio. Dollar

23. März 2022 · Lesedauer 1 min

Die US-Milliardärin und Ex-Frau von Amazon-Gründer Jeff Bezos, MacKenzie Scott, hat insgesamt 436 Millionen Dollar (395 Millionen Euro) an eine Obdachlosen-Organisation gespendet. Die US-Hilfsorganistion Habitat for Humanity erklärte am Dienstag, dass mit dem Geld Unterkünfte für Obdachlose in den USA und weltweit gebaut werden sollen, insbesondere auch für Flüchtlinge aus der Ukraine.

Die 51-jährige Scott, deren Vermögen vom "Forbes Magazine" auf 49,3 Milliarden US-Dollar geschätzt wird, hat sich verpflichtet, mindestens die Hälfte ihres Reichtums für wohltätige Zwecke zu spenden. Sie hat bereits Spenden an mehrere hundert Organisationen öffentlich gemacht. Darunter sind Lebensmittel-Tafeln, Kreditinstitute für Benachteiligte sowie Anti-Diskriminierungsorganisationen.

Quelle: Agenturen