APA/APA/ROLAND SCHLAGER/ROLAND SCHLAGER

Erdbeben der Stärke 3,2 in Oberösterreich

18. Jan. 2022 · Lesedauer 1 min

Ein deutlich spürbares Erdbeben hat sich Dienstagabend rund neun Kilometer nordöstlich von Aschach (Bezirk Ried im Innkreis) in Oberösterreich ereignet.

Wie der Österreichische Erdbebendienst der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) meldete, erreichten die Erdstöße eine Magnitude von 3,2.

Das Beben wurde von der Bevölkerung demnach deutlich, teilweise auch stark verspürt. Laut Erdbebendienst sind bei dieser Stärke im Epizentralbereich kleine Verputzrisse an schadensanfälligen Gebäuden in wenigen Fällen möglich.

Quelle: Agenturen / koa