APA - Austria Presse Agentur

Eigene TV-Sendung für Geissens-Töchter Davina und Shania

10. Sept 2021 · Lesedauer 1 min

Davina Shakira Geiss (18) und Shania Tyra Geiss (17) - die Töchter der Real-Life-Doku-Familie Geissens - sollen ein eigenes Format bei RTLzwei bekommen. Zuerst hatte das Branchenportal "DWDL" berichtet. "Die Geissens bereiten uns und ihren Fans seit zehn Jahren jede Menge Freude. Nun öffnen wir die Perspektive und geben den Geschichten rund um die nächste Generation noch mehr Platz", sagte Martin Blickhan, Leiter Consumer PR bei RTLzwei, gegenüber DWDL.de.

Das neue Format - Arbeitstitel "Rich Kids of Monaco" - mit den Kindern von Robert (57) und Carmen Geiss (56) befinde sich noch in einem frühen Entwicklungsstadium. Wann die Produktion starte, sei unklar. Eine Ausstrahlung erfolge frühestens 2022. Die Reichen-Doku "Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie" läuft seit 2011 und beschert RTLzwei auch nach einem Jahrzehnt noch gute Quoten.

Die Töchter waren bei den "Geissens" bisher immer mal wieder am Rande zu sehen. Produziert würde die neue Sendung von Geiss TV, der Produktionsfirma der Geissens.

Quelle: Agenturen