APA - Austria Presse Agentur

"Mundl": Karl Merkatz überlebte Schlaganfall

01. Sept 2021 · Lesedauer 1 min

Nach einem Schlaganfall im März ist der 90-Jährige wieder auf dem Weg der Besserung.

Wie erst jetzt die "Kronen Zeitung" berichtet, erlitt Karl Merkatz im März einen Schlaganfall. Der Schauspieler, bekannt u.a. als Mundl aus der Kult-Serie "Ein echter Wiener geht nicht unter" und Karl Bockerer in "Bockerer", sei auf dem Weg der Besserung.

"Karl erlitt einen Schlaganfall im März. Aber er ist ein Kämpfer, und seine Familie kümmert sich sehr um ihn", wird Dieter Ehrengruber, ein Freund von Merkatz, von der Krone zitiert.  

Quelle: Redaktion / moe