puls24.at

Drei Kinder bei Traktorunfall in Kanada getötet

02. Juli 2020 · Lesedauer 1 min

Beim Unfall eines Traktors, der zehn Menschen in seiner Schaufel transportiert hat, sind in Kanada drei Kinder ums Leben gekommen. In der Schaufel waren sechs Kindern und vier Erwachsene gesessen, berichteten kanadische Medien. In einem Ort etwa 75 Kilometer südöstlich der Metropole Montreal fielen die Menschen plötzlich aus der Schaufel und wurden angefahren. Dabei kamen drei Kinder ums Leben.

Die drei anderen Kinder und zwei Erwachsene wurden schwer, zwei weitere Erwachsene leicht verletzt. Der Fahrer wurde festgenommen. Die Ursache des Unglücks ist noch unbekannt.

Quelle: Agenturen