Demo vor Kanzleramt begleitete Verkündung des Lockdowns für Ungeimpfte

14. Nov 2021 · Lesedauer 1 min

Während der Gesundheitsminister, Kanzler und Innenminister den ab Montag geltenden "Lockdown für Ungeimpfte" verkündete, wurde vor dem Bundeskanzleramt demonstriert.

Die Verkündung des Lockdowns für Ungeimpfte durch die Regierung ist am Sonntag von Unmutsbekundungen begleitet worden. Vor dem Bundeskanzleramt am Wiener Ballhausplatz hatten sich mehrere Hundert Demonstranten - offizielle Zahlen von der Polizei gab es nicht - zusammengefunden, um lautstark gegen die Coronamaßnahmen zu demonstrieren. Vorfälle wurden laut der Wiener Polizei nicht gemeldet.

Laut den Transparenten, die auf der Demonstration zu sehen waren, handelte es sich um eine angemeldete Demonstration von Impfgegnern. Bereits vor dem Auftritt der Regierungsmitgliedern nach einer Videokonferenz war das Kanzleramt daher mit Sperrgittern gesichert worden.

Quelle: Agenturen / Redaktion / moe