APA - Austria Presse Agentur

Courteney Cox stellt Truthahn-Tanz aus "Friends" nach

27. Nov 2020 · Lesedauer 1 min

Schauspielerin Courteney Cox hat ihren berühmten Truthahn-Tanz aus der US-Kultserie "Friends" zu Thanksgiving nachgestellt. "Da ich das Symbol für Thanksgiving bin, bitte sehr. Ich hoffe, es macht euch glücklich", sagte Cox in einem Video auf Instagram. Im Anschluss tanzte sie einige Sekunden mit einem Truthahn auf dem Kopf, dem eine Sonnenbrille aufgesetzt wurde. Dazu ist die Titelmusik der Serie zu hören.

Virtuellen Applaus bekam Cox von ihrem früheren Co-Star Lisa Kudrow, die in "Friends" Phoebe Buffay spielte. Hintergrund der Aktion ist eine Szene aus der fünften "Friends"-Staffel. Darin tanzt Monica Gellar, die zehn Jahre lang von Cox gespielt wurde, mit einem Truthahn auf dem Kopf. Der Moment tauche in sozialen Netzwerken immer wieder zum Feiertag auf, beschwerte sich Cox scherzhaft.

Quelle: Agenturen