APA - Austria Presse Agentur

Corona: Erneut mehr als 2.503 Neuinfektionen, 17 neue Tote

14. März 2021 · Lesedauer 1 min

Von Samstag auf Sonntag wurden innerhalb von 24 Stunden mehr als 2.500 Neuinfektionen gemeldet.

Im Vergleich zum Samstag (3.023 Fälle) sind die Corona-Neuansteckungen rückläufig. Denn in der zweiten Wochenhälfte wurde regelmäßig die 3.000er-Marke durchbrochen. Doch wer glaubt, bei 2.503 neuen Fällen einen Silberstreif am Horizont zu erkennen, sollte sich zum Vergleich die Zahlen der Vorwoche heranziehen. Die zeigen nämlich ein anderes Bild. 2.199 Neuinfektionen wurden vor sieben Tagen gemeldet. Dieser Wert wird aktuell deutlich überschritten. 

Die aktuellen Zahlen für Österreich (Stand: 14. März 2021, 09:30 Uhr): 2.503 Neuinfektionen. 27.429 aktive Fälle. 493.568 bestätigte Fälle. 457.266 Genesene. 8.873 Todesfälle. 1.661 hospitalisiert, davon 360 Intensivpatienten.


Neuinfektionen nach Bundesland:

  • Burgenland: 79
  • Kärnten: 129
  • Niederösterreich: 669
  • Oberösterreich: 395
  • Salzburg: 171
  • Steiermark: 293
  • Tirol: 162
  • Vorarlberg: 26
  • Wien: 579

Weltweit wurden bisher insgesamt 119.514.479 bestätigte Fälle bekannt gegeben, 67.650.283 Menschen haben sich wieder erholt.

 

Quelle: Redaktion / lam